Archiv 2018

 

Die diesjährige Reise stand ganz im Zeichen unseres Mottos 'Let's Play The Jukebox'

Chorausflug, 1. September 2018

Unserem diesjährigen Motto 'Let's Play The Jukebox' entsprechend, führt uns die Reise zur Firma Schwab, Spielautomaten AG nach Schalunen (BE). In der Ausstellung probieren wir nach Herzenslust Jukeboxen, sowie weitere Spielautomaten aus.
Anschliessend besuchen wir Solothurn, die wunderschöne Barockstadt. Die Stadtführung übernimmt spontan Chormitglied Benedikt Beutler, da die bestellte Stadtführung unter den Motto 'Die magische Zahl 11' ausfällt.
Zwischenzeitlich beschäftigen wir uns mit Pirmin's obligatorischem Chorreise-Quiz mit 16 kniffligen Fragen zum Thema 'Jukebox', zur Stadt Solothurn und ihrer Geschichte.
Danach geniessen wir in der 'Cantina del Vino' ein 4 Gang Menü der besonderen Art.
Wir blicken auf einen wunderbar gelungenen Chorausflug 2018 zurück und danken Pirmin Müller für die vorbildliche Organisation.

Pressetext 2018

Chor Mammoth Voices, Niederweningen

Let’s Play The Jukebox!

Vocal: Regula Arnitz, Silvie Bürgisser
Piano: Gregor Loepfe
Leitung: Livio Castioni
Chor: Mammoth Voices & Let’s Sing Choir


Programm: 

50 JAHRE MUSIK, DIE DIE WELT BEWEGTE!

Speziell für dieses Konzert haben die Chöre „Let's Sing Choir“, Uitikon-Waldegg und „Mammoth Voices, Niederweningen, sowie die Solistinnen Regula Arnitz-Bernhard und Silvie Bürgisser, Songs und Evergreens der letzten 50 Jahre zusammengestellt. Lassen Sie sich von der Vielfalt der bekannten Melodien, die damals von berühmten Interpreten gesungen wurden, begeistern. Begleitet werden die Chöre von der Band „Gregy & The Playboys“. Geniessen Sie den Zauber vieler bekannter und einzigartiger Songs, die Livio Castioni speziell zu diesem Anlass arrangiert hat.

Aufführungen Niederweningen:

Schulhaus Mammutwis, Singsaal Alte Dorfstrasse 5 8166 Niederweningen:
Samstag, 10. Nov. 2018, 20.00 Uhr, Sonntag, 11. Nov. 2018, 17.00 Uhr

Aufführungen Uitikon Waldegg:
Üdiker-Huus Zürcherstrasse 61 8142 Uitikon: Sonntag, 18. Nov. 2018, 17.00 Uhr


Konzerterläuterungen 2018

Nach dem Konzert – Vor dem Konzert

Bekanntlich ist „Nach dem Konzert – Vor dem Konzert“! Damit meine ich, dass bereits vor Abschluss unserer letzten Konzertreihe „The Swinging Sixties“ ein neues Konzertthema in der Pipeline bereit stehen sollte. Dazu diente uns ein Adventskonzert als mittelfristiges Ziel und sozusagen als roter Faden, den nächsten Höhepunkt unseres Chorlebens in Angriff zu nehmen.

Eine kleine Rückblende

Alles ist bereit, die Songs eingeübt, Chor, Solistinnen und Band mittlerweile ein musikalisches Ganzes, die Bühne samt Technik bereit, der Saal durch unser treues und erwartungsfrohes Konzertpublikum gefüllt. Der 1. Song erfüllt nicht nur den Raum, sondern mit allen Sinnen wahrgenommen, auch die Herzen unserer Zuhörer. Das spürbare Feedback unseres Publikums beflügelt uns immer weiter, alles zu geben und selber sehr viel Freude an dem, was wir machen, zu empfinden.

Mittlerweile, der letzte Song ist verklungen, fällt der Vorhang. Nach zweijähriger Vorbereitungszeit ist alles vorbei: Ende – aus! Es scheint fast, ein Ballon, der mit Fleiss, Können, Wille, Engagement, Talent und Herzblut aufgeblasen wurde, ist plötzlich geplatzt! Und jetzt?


Und jetzt ist wieder „vor dem Konzert“. 

Um ein neues Programm zu starten ist nichts wichtiger, als den Schwung, die Freude, die Emotionen des eben zu Ende gegangenen Programms mitzunehmen. Vor dem Abschluss des alten Programmes bereits vom Neuen zu erzählen, interessiert und gwundrig zu machen, den Hunger auf Neues zu entfachen. Nach den Programmen „The Beatles“ und „The Swinging Sixties“ lag es nahe, sich nach etwas umzusehen, das die Programmlinie irgendwie fortsetzt. Da bot sich „Let's Play The Jukebox“ direkt an. Einerseits bindet es an ein Thema, andererseits lässt das Thema fast alles offen. Also ideale Voraussetzungen für ein spannendes und abwechslungsreiches Programm!!

Livio Castioni, Chorleitung

Konzert 2018: Let's Play The Jukebox!

Siehe hier:

Unsere Sponsoren 2018